Facebook Instagram Flickr

Region

Musikdorf Ernen

Lausche den musikalischen Perlen in einem charmanten Rahmen im nostalgischen Musikdorf Ernen.
Im Musikdorf Ernen kann man Musik hören, barocke und weniger barocke.
Oder spannende Gespräche mit Musikern live erleben.
Oder ein Schreibseminar von Donna Leon und Judith Flanders oder eine Biographie-Werkstatt besuchen
Oder wandern, Blumen pflücken, nichts tun, sich sonnen, lesen und vieles mehr.

Hochtal Goms

Nordic Winter im Langlauf- & Winterwanderparadies – im sonnigen Hochtal Goms.
Erlebe die Natur des Hochtals Goms auf Langlaufskis oder zu Fuss auf Winterwanderwegen.

Neu! Gratis Zug zwischen Fiesch und Oberwald mit Loipenpass!
Ideal um im zentral gelegenen Hotel des alpes in Fiesch zu übernachten und im Goms sonnige Tage auf den Langlaufloipen und Winterwanderwegen zu geniessen.

Therme Brigerbad

Das warme Badevergnügen. Neu mit Innenbad, SPA, Wellness & Beauty übers ganze Jahr offen.
Brigerbad das grösste Freiluft Thermalbad der Schweiz.
Besonders beliebt ist die mystische Thermalgrotte und das rasante Flussbad im Freien.

Brigerbad erreichen Sie am besten mit dem Auto oder mit unserem Elektroauto.
Start mit dem Elektroauto vom Hotel des alpes Fiesch – Fahrt über Brig nach Brigerbad zum Theramalbad – das herrliche Thermalwasser geniessen und auf der Restaurant-Terrasse feine Coupes geniessen – Retourfahrt nach Fiesch. Fahrzeit mit Elektroauto ca. 1 Stunde für 46 km.

Mit der Gästekarte gibt’s für dich 10% Rabatt auf den Brigerbad-Eintritt.

UNESCO World Heritage Jungfrau-Aletsch

Bestaune den imposanten Aletschgletscher in seiner ganzen Länge auf unserem Hausberg.

Die Luftseilbahn Fiesch-Eggishorn bringt dich in nur 20 Minuten auf den View-Point „Eggishorn“ auf 2926 M.ü.M. – den höchsten Aussichtspunkt in der Aletsch Arena.
Neu fährt die Luftseilbahn fast ganzjährig aufs Eggishorn! Fahrplan

Imposant, gigantisch, einfach eindrucksvoll. Grosse Worte, die jedoch nur annähernd zu beschreiben vermögen, wie sich diese einzigartige Naturlandschaft dir präsentiert.
Nicht umsonst liegt der UNESCO dieses Naturphänomen – mit dem Grossen Aletschgletscher und dem Aletschwald – besonders am Herzen.
Sie hat den grössten Gletscher der Alpen als Teil des UNESCO-Welterbes Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch geschützt.